Erste Hilfe Aufschulung

Drucken

Im Luftdruckschießstand der Haspinger Kaserne fand in der ersten Woche dieses Jahres ein Ersthelfer-Auffrischungskurs für Mitglieder des HSVL statt. Unter der sachkundigen Anleitung eines erfahrenen SanUO, DiplGuK und zivilen Flugretter erlernten bzw. wiederholten die Teilnehmer, im neu renovierten Mehrzweckraum der Sektion Schießen nicht nur lebensrettende Sofortmaßnahmen, sondern auch Wundversorgung und verletzungsbedingte Lagerungen.

Unser Angebot wurde begeistert angenommen, die zur Verfügung stehenden Kursplätze waren innerhalb von zwei Tagen vergeben. Unser Ziel alle unsere Mitglieder anzusprechen wurde erreicht, Interesse und Mitarbeit vom Jugendlichen bis zum Pensionisten waren großartig.

 

Die Unterstützung der Truppenärztlichen Station der Haspinger Kaserne (TAS L) ermöglichte es, die Teilnehmer mit ausreichend Anschauungs- und Ausbildungsmaterial versorgen zu können.

Die zur Verfügung stehende Zeit konnte ideal genutzt werden. Das Feedback der Teilnehmer war einstimmig positiv und bestärkt uns, weiterhin nicht nur das Schießen zu fördern, sondern frei nach dem Motto des HSVL: „ … sinnvolle Freizeitbeschäftigung und Förderung der Integration der Garnison Lienz in der Zivilbevölkerung“ weiter zu arbeiten.

 

Bericht/Fotos: SeiMa