Unterstützung durch die Sektion Schießen: Kinder laufen für einen guten Zweck

Drucken

Katastrophe: Not bricht plötzlich aus. Ein neu erbautes Wohnhaus in Rangersdorf einer jungen Familie brannte plötzlich ab.

Die Volksschule Lienz Nord wollte der Familie helfen. Schweißtreibend, aber eine gute Aktion. Die Kinder sind insgesamt über 5000km gelaufen und brachten 5240€ bei Kilometergelder, Finanzierungen und Spenden ein.

Die Sektion Schießen unterstützte diese karitative Aktion.

Die Familie zu dieser Aktion: "Wir sind überwältigt und können einfach nur danke sagen".

   guter zweck1